Praslin

Insel Praslin Seychellen. Traumstrände und Naturschutzgebiet.

 

Traumhafte Ferien auf der Seychellen Insel Praslin

Wer während seiner Ferien auf den Seychellen einmal Luxus pur erleben möchte, dem kann ein Besuch auf der Insel Praslin nur wärmstens ans Herz gelegt werden. Die zweitgrösste Insel der Seychellen nach der Insel Mahé verfügt nämlich über einige der schönsten Strände der gesamten Seychellen, sodass Reisen hierhin zu einem tollen Erlebnis werden können.

Im Nachfolgenden möchten wir die Insel Praslin mitsamt ihrer Geschichte, der Lage sowie touristischen Highlights, Freizeitmöglichkeiten und schönen Resorts für die Unterkunft ein wenig genauer vorstellen.

Geschichte

Reisen und dabei die Geschichte der Seychellen-Insel entdecken – dies kann durchaus eine spannende Sache sein. Neben der Möglichkeit, sich während der Reisen im Museum der Insel über die Geschichte zu informieren, findet man auch häufig am Wegesrand – etwa bei Wanderungen – die Spuren vergangener Zeiten.

Lage

Mit einer Fläche von 37,58km² ist Praslin flächenmässig gesehen die zweitgrösste Insel der Seychellen. Berücksichtigt man allerdings die Einwohnerzahl von lediglich 7000, so wird deutlich, dass Praslin eine Menge Platz zum Entspannen und Ferien geniessen bietet. Reisen auf die Insel Praslin sind hierbei auf zweierlei Wegen möglich: Zum einen verkehrt in regelmässigen Abständen eine Fähre von der Hauptinsel der Seychellen, Mahé, (Fahrtzeit ca. 1 Stunde), zum anderen bietet die lokale Fluggesellschaft Air Seychelles zweimal täglich etwa 15 Minuten andauernde Flüge vom Internationalen Flughafen in Mahé auf die beliebte Seychellen-Insel an.

Weitere beliebte Inseln der Seychellen wie beispielsweise Mahé, La Digue und Cousin sind in Sichtweite gelegen, sodass während der eigenen Ferien auch ein Abstecher zum Besichtigen einer der anderen Inseln der Seychellen durchaus möglich und empfehlenswert ist.

Touristische Highlights von Praslin

Wie die zahlreichen weiteren Inseln der Seychellen lockt auch Praslin mit atemberaubenden Stränden, die die Ferien zu unvergesslichen Reisen machen werden. Vor allem der Anse Lazio, der Petite Anse Kerlan und der Anse Georgette erfreuen sich bei Besuchern der Insel Praslin grösster Beliebtheit und werden nicht umsonst zu den schönsten Stränden der gesamten Seychellen gezählt. Auch für Seychellen Familienferien ist Praslin eine gute Wahl, da ein grosses Angebot an Resorts und Freizeitmöglichkeiten besteht.

Auch Abenteurer kommen auf der Insel Praslin voll auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise damit, die gesamte Insel mit einem der landestypischen Busse zu erkunden? Diese stellen das meist genutzte Verkehrsmittel der Insel Praslin dar und sind für europäische Verhältnisse extrem günstig. Neben der bequemen Art des Reisens bietet sich zudem ebenfalls die Möglichkeit, auf diesem Wege einen direkten Einblick in Land und Leute der Seychellen Insel zu erhalten, um auch kulturell während der Ferien einige Entdeckungen machen zu können.

Praslin hat jedoch nicht nur fantastische Buchten zu bieten, sondern Besucher haben während ihrer Reisen auch die Gelegenheit, mit dem Nationalpark Vallée de Mai im Zentrum der Seychellen Insel ebenfalls ein faszinierendes UNESCO-Weltkulturerbe der Botanik zu erleben. Neben der Coco de Mer beheimatet der Nationalpark auch etliche der seltensten Vogelarten, die die Ferien zu einem wahren Erlebnis werden lassen. Beispielhaft sind an dieser Stelle der Rabenpapagei oder der Dickschnabel-Fluchtvogel zu nennen. Weiterhin ist hier die legendäre Meereskokosnuss zu finden, die bis zu 20 Kilogramm schwer werden kann und bereits im 18. Jahrhundert für einen wahren Mythos unter Seefahrern sorgte.

Für einen Besuch des Nationalparks in den Ferien wird ein Eintrittsgeld in Höhe von knapp 18 Franken fällig, was der Besuch jedoch definitiv wert ist!

Die Flora und Fauna von Praslin

Auf einer geringen Fläche zahlreiche unterschiedliche Arten von Flora und Fauna während der Reisen auf den Seychellen zu erleben – dies macht die Insel Praslin möglich. Neben den bereits erwähnten traumhaften Stränden und dem Nationalpark bietet die Insel beispielsweise ebenfalls einen beeindruckenden Wasserfall.

Auch bietet Praslin zahlreiche unberührte Flecken Natur, an denen man – beispielsweise auf einer Wanderung – die Ferien auf den Seychellen so richtig geniessen kann. Besonders empfehlenswert ist es hier, während der Ferien einmal den Salazie-Track zu besuchen. Hierbei handelt es sich um einen der schönsten Wanderwege auf den Seychellen. Beginnend von der Grand Anse lässt sich so während der Reisen auf die Seychellen die andere Inselseite von Praslin zu Fuss erreichen.

Freizeitmöglichkeiten auf der Seychellen Insel Praslin

Praslin bietet für Alt und Jung interessante Freizeitmöglichkeiten, die die Ferien auf der Seychellen Insel zu einem wahren Erlebnis werden lassen.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Bad im glasklaren Meer an einem der paradiesischten Strände, die die Welt zu bieten hat?

Für diejenigen unter den Reisenden, die das Meer lieber von oben sehen, bietet sich die Gelegenheit, Flüge über die Insel Praslin zu machen oder sich die eigenen Ferien auf Praslin mit einer erfrischenden Bootstour zu einer der Nachbarinseln oder traumhaften Schnorchelplätzen zu versüssen.

Wobei wir bereits beim nächsten Punkt der Freizeitsgestaltungsmöglichkeiten auf Praslin wären – dem Tauchen und Schnorcheln. Rund um Praslin besteht die Möglichkeit, während der Ferien eine faszinierende Unterwasserwelt zu entdecken. Die Tauchbasis Whitetip Divers lädt hierbei zu Tauchgängen für Anfänger und Profis ein.

Für Kulturinteressierte bietet sich die Gelegenheit, während der Reisen nach Praslin im inseleigenen Museum mehr über die Geschichte, Musik und Kultur der Seychellen zu erfahren, etwas über die Wirkung von Heilkräutern und Gewürzen zu lernen und gleichzeitig zudem auch noch die berühmten Flughunde aus der Nähe zu sehen.

Des Weiteren kann es jedem Schmuckinteressierten nur wärmstens empfohlen werden, während der Ferien auf der Seychellen-Insel einmal zur Black Pearl Ocean Farm nahe des Flughafens von Praslin zu reisen. Hier lässt sich mitverfolgen, wie genau eigentlich Perlen gezüchtet werden, und auch für die Daheimgebliebenen lässt sich das eine oder andere Mitbringsel von den Reisen erwerben.

Wer sich für Schildkröten interessiert, der sollte unbedingt während der Ferien einmal einen Abstecher auf die Nachbarinsel von Praslin, Curieuse, machen, um hier Riesenschildkröten in ihrer ganz natürlichen Umgebung zu entdecken.

Resorts aus der Insel Praslin

Zu tollen Reisen und unvergesslichen Erlebnissen während der Ferien auf den Seychellen gehört natürlich noch ein weiterer wichtiger Punkt hinzu – die entsprechende Unterkunft auf der Insel Praslin. Im Nachfolgenden möchten wir deshalb zwei tolle Unterkünfte kurz vorstellen:

Dhevatara Beach Hotel ****(*)

Das Dhevatara Beach Hotel verspricht traumhafte Urlaubstage auf der Insel Praslin. Eröffnet im Jahr 2012, befindet sich das Hotel in hervorragender Strandlage an der Grand Anse. Ganz gleich, ob das Ziel der Reisen ein ruhiger und erholsamer Ferienaufenthalt oder aber Spass und Spannung ist – für beides ist im Dhevatara Beach gesorgt. So haben Reisende die Gelegenheit, entweder am Pool/Strand oder im Spa-Bereich neue Energie während der Ferien zu tanken.

Für sportlich Begeisterte bieten Kajak, Fahrrad und Schnorchelausrüstung eine hervorragende Gelegenheit, auch während der eigenen Ferien auf Praslin in den Genuss sportlicher Aktivitäten zu kommen.

Untergebracht sind die Reisenden auf der Seychellen Insel in einer der zehn zur Verfügung stehenden Suites, wahlweise mit Garten- oder Meerblick. Ein traumhaft schönes Bad mit Regendusche rundet das Wohlfühlerlebnis während der Ferien ab.

Auch kulinarisch wird im Dhevatara Beach einiges geboten: Das Hauptrestaurant mit seinen asiatischen sowie mediterranen Einflüssen sowie ein BBQ-Strandrestaurant sorgen für das leibliche Wohl, was während der Reisen mit der Lounge-Bar und seinen zahlreichen Cocktails abgerundet wird.

Les Villas d'Or ***

Wer es weniger exklusiv mag, für den bietet es sich an, für die Reisen im Les Villas d'Or auf den Seychellen einzuchecken. Die gemütliche Bunga­lowanlage ist sehr familienfreundlich, weist einen tropischen Garten auf und ist direkt am langen Sandstrand von Cote d'Or gelegen.

Auch für das Shopping-Erlebnis während der Reisen wird gesorgt – Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten sind etwa in einem Kilometer fussläufig erreichbar.