Zurück zu Seychellen Reisen

Kenya - Seychellen Kombination | Ein Traum aus Safari und Stränden

Kenya Seychellen Kombination

Folgen Sie dem Ruf der Wildnis Kenyas und erholen Sie sich anschliessend auf den paradiesischen Inseln der Seychellen im Indischen Ozean! Dies ist eine Fernreise-Kombination für Insider - ein toller Tipp für alle, die sich für eine abenteuerliche Safari in Kenya begeistern können und sich danach auf das sanfte Rauschen des Meeres freuen. Die Seychellen liegen quasi für der Haustür des Schwarzen Kontinents, und die Menschen auf dieser traumhaft schönen Inselgruppe präsentieren voller Stolz ihre samtigen Sandstrände, die Riesenfächer im immergrünen Dschungel und die Unversehrtheit der Natur. Kenya und Seychellen - das ist eine gelungene Kombination aus den Begegnungen mit wilden Tieren und dem Liebreiz eindrucksvoller Inseln.

Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot für eine Kenya - Seychellen Kombinationsreise zusammenstellen:

Ihre Ferienwünsche

Vorname *

E-Mail *

Name *

Telefonnummer *

Wildnis und Paradiesinseln | Kombinieren Sie die Seychellen mit Kenya

Seychellen Kenya Kombination

Nairobi empfängt seine Gäste mit dem Flair einer afrikanischen Metropole. Doch das Abenteuer in diesem facettenreichen Kontinent beginnt bei einer Kenya Safari bereits nach dem Flug und einer erholsamen Nachtruhe im komfortablen Hotel. Schon wenig später taucht die Gruppe der Urlauber hinein in die unvergleichliche Atmosphäre Kenyas mit seinem gigantischen Great Rift Valley. Es ist der grosse Graben Afrikas und eine Fundgrube für Forscher, bekannt als "Wiege der Menschheit". Vom View Point reicht der Blick hinab in eine weite Ebene mit dem Lake Nakuru als einem landschaftlichen Highlight. Über seinen trüben Fluten kreisen Raub- und Schreiseeadler und an den Ufern tummeln sich Flamingos und Pelikane.

Beispiel einer Rundreise Kombinationen Kenya - Seychellen:

Auf der Suche nach Nashörnern, Löwen und Leoparden

Kenya Seychellen Reisekombination

Doch der Reichtum an wilden Tieren erschöpft sich in dieser Region Kenyas nicht an den Kolonien der Vögel. Der Park am Lake Nakuru ist auch die Heimat gigantischer Büffelherden, der durch Wilderer vom Aussterben bedrohten Breit- und Spitzmaulnashörner, von Streifengnus, Antilopen, Giraffen und Zebras. Mit ein wenig Glück begegnen die Teilnehmer einer Safari auf ihrem Weg zum Masai Mara Reservat auch den scheuen Löwen und Leoparden. Dies ist das berühmteste und wildreichste Reservat welches es auf einer Kenya Reise zu besuchen gibt. Am Abend lässt es sich dann im Camp am Lagerfeuer prächtig diskutieren über die Erlebnisse eines aufregenden Tages in einem der interessantesten Länder Afrikas.

Nairobi - Mahé | Nach drei Stunden und 15 Minuten Flug eine Landung im Paradies

Seychellen Badeferien

Eine Brieftaube benötigt für den Flug von Nairobi auf die Seychellen (Mahé) rund zwanzig Stunden. Urlauber schaffen diese kurze Distanz per Jet in rund drei Stunden und fünfzehn Minuten. Und grösser könnte der Kontrast zwischen diesen beiden Urlaubszielen kaum sein. Die Seychellen sind der Inbegriff für den endlosen Sommer und für eine tropische Pracht der Natur. Im warmen Meer treffen die Gäste immer wieder auf Karettschildkröten und im Grün der Wälder tummeln sich neben den knallroten Madagaskar-Webervögeln die graziösen Sperbertäubchen. Die Seychellen präsentieren sich als Inseln des Glücks mit ihren geschützten Lagunen und ihren prächtigen Resorts und Hotels. Im Nationalpark Vallée de Mai rauschen die Wasserfälle und die berühmten Granitfelsen an der Anse Source d'Argent zählen zu den schönsten Motiven weltweit. Die kleinen Inseln der Seychellen haben einen ganz besonderen Reiz. Auf einigen von ihnen leben eine Million Vögel - aber nur zwei handvoll Menschen...