043 500 60 80

Mo-Fr 10-12 / 13-17 Uhr

Seychellen Reisen | Traumferien im Inselparadies

Seychellen Reisen

Seychellen Reisen führen Sie in ein Paradies im Indischen Ozean mit faszinierenden Landschaften, herrlichen Stränden und einer traumhaften Unterwasserwelt. Vielfältig sind die Möglichkeiten über und unter Wasser, unvergesslich die entspannte Atmosphäre, sagenhaft die bizarren Felsformationen – eine Seychellen Reise bietet allen ein perfektes Feriengefühl. Egal ob nun Entspannen oder sportliche Aktivität angesagt ist, eine eindrückliche Rundreise oder lieber romantische Hochzeitsreise, Seychellen Ferien bieten perfekte Bedingungen für unvergessliche Urlaubstage. Mit bequemen Direktflügen und geringem Zeitunterschied ist eine Reise auf die Seychellen auch ideal für Familien mit Kindern. Entspannen Sie sich schon während der Ferienplanung und profitieren Sie von Insider-Tipps von unseren Spezialisten.

arrow down
Seychellen Reisethemen

Wieso auf die Seychellen reisen?

Die Seychellen gelten als sehr sicheres Reiseland und auch die Anreise gestaltet sich unkompliziert. Direktflüge von der Schweiz nach Mahé werden von Oktober bis April angeboten und selbst die verschiedenen Umsteigeverbindungen sind meist komfortabel. Dabei hält sich der Jetlag sehr in Grenzen, denn der Zeitunterschied beträgt gerade mal maximal 3 Stunden. Besonders Seychellen Inselhüpfen ist sehr beliebt, ist doch jedes der Eilande grundverschieden und verfügt über seinen ganz eigenen Reiz. Es erwarten Sie auf den verschiedenen Inseln paradiesische Strände, eine tadellose Infrastruktur und Hotels für jedes Portemonnaie. Doch die Highlights eines Seychellen Urlaubs sind nicht nur die verschiedenen traumhaften Inseln, sondern auch die abwechslungsreiche Küche, die gastfreundlichen Einwohner und die vielen Sehenswürdigkeiten, die teilweise sogar Teil des UNESCO Weltkulturerbes sind. Zudem gibt es attraktive Kombinationsmöglichkeiten mit spannenden Ländern wie Kenia oder Äthiopien.

Wann ist die beste Reisezeit für die Seychellen?

Die Seychellen können grundsätzlich das ganze Jahr über gut bereist werden und die Temperaturen bewegen sich immer zwischen 24 und 31 Grad. Hier geht's zu detaillierten Informationen zum Klima auf den Seychellen

Wie lange dauert die Flugzeit aus der Schweiz?

Ein Flug von Zürich auf die Seychellen (Mahe) dauert mit einer Direktverbindung rund 10 Stunden. Wenn man einen Zwischenstopp einlegt, beträgt die Flugzeit zwischen 13 oder 15 Stunden.

Zeitverschiebung zwischen den Seychellen und der Schweiz?

Die Zeitverschiebung zwischen den Seychellen und der Schweiz beträgt während der Schweizer Winterzeit +3 Stunden und während der Sommerzeit +2 Stunden. Jetlag ist damit auf einer Seychellen Reise kaum ein Thema. 

Welche Einreisebestimmungen gelten auf den Seychellen für SchweizerInnen?

SchweizerInnen benötigen für die Einreise auf die Seychellen einen über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass. Ausserdem muss ein Flugticket für den Hin- und Rückflug sowie ein Beleg für den Hotelaufenthalt vorgewiesen werden können. Für Reisende aus der Schweiz besteht keine Visumspflicht. Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebedingungen wegen der Corona Pandemie. 

Wie hoch ist das Preisniveau auf den Seychellen?

Das Preisniveau auf den Seychellen ist ziemlich hoch. Das hat vor allem damit zu tun, dass die meisten Güter vom Ausland importiert werden müssen. Selbst 90% der Nahrungsmittel müssen importiert werden, da es auf den Granitinseln kaum brauchbare Anbauflächen gibt.

1 Flasche Wasser: CHF 0.5 bis CHF 3.-
1 Flasche Bier (Local Beer Sey Brew): CHF 1.50 bis CHF 7.-
1 Flasche Wein: CHF 5.- bis CHF 15.-
1 Pizza: CHF 6.- bis CHF 15.-
1 Mietwagen / Tag: CHF 30.- bis CHF 60.-

 

Aktivitäten auf den Seychellen

Reisen auf die Seychellen sind nicht nur für Badeferiengäste oder Hochzeitsreisende ideal, auch aktive Menschen kommen auf dem sonnenverwöhnten Archipel voll auf ihre Kosten. Erleben Sie die Vielfalt auf einer individuellen Seychellen Rundreise, welche Sie auf mehrere Inseln des Archipels führt? Für Freunde von Aktivferien empfehlen sich Wanderungen durch die üppige Vegetation oder die Erkundung der Unterwasserwelt mit Tauchbrille und Schnorchel. Sind Sie gerne auf eigene Faust unterwegs? Die wunderschöne Insel Mahé eignet sich auch gut für Mietwagenreisen. Dabei erkunden Sie das Paradies auf einem gut ausgebauten Strassennetz und einem angenehmen Verkehrsfluss. Besonders eindrücklich ist auch eine Segelkreuzfahrt, auf welcher Sie die kleinen und unbekannten Inseln vom Wasser aus entdecken können. Überhaupt finden Reisende auf den Seychellen immer mal wieder menschenleere Traumstrände vor, da die Inselgruppe bis anhin vom Massentourismus verschont geblieben ist.

Die Seychellen werden gern mit den Malediven verglichen. Das verwundert kaum, bieten die Seychellen-Inseln doch ähnlich wie die Malediven traumhafte Strände mitten im Indischen Ozean. Dennoch gibt es einige erhebliche Unterschieden zwischen diesen beiden Traumdestinationen. Die Inseln der Seychellen sind in vielen Fällen deutlich grösser und hügeliger als Malediven-Inseln. Das bringt den Vorteil mit sich, dass Sie auf einer Reise auf die Seychellen von den meisten Hotels aus auf Ihrer eigenen Insel die Schönheit der Natur auf einer Wanderung oder einem Spaziergang erkunden können.

Tiefgründe Urwälder bedecken hier sanfte Hügel und auch mancher Berg ist auf den Seychellen zu finden. Immerhin 905 Meter hoch ist der höchste Berg der Seychellen. Der Morne Seychellois für sich ist schon eine Reise wert. Der Berg liegt mitten im Morne Seychellois Nationalpark und ist für geübte Bergwanderer ein echter Traum. Rund 5 Stunden dauert die Wanderung teilweise durch dichtes Dickicht und über schmale Trampelpfade. Doch einmal oben angekommen, können Sie mit eigenen Augen sehen, warum Teile der Seychellen zum UNESCO Weltnaturerbe gehören.

Artenreiche Tierwelt der Seychellen nicht verpassen

Wie kaum ein anderes Paradies auf dieser Welt bieten die Seychellen eine in weiten Teilen noch unberührt wirkende Natur. Ein sehr einfühlsamer Umgang mit ihrer Heimat ist den Einheimischen wichtig – das spürt man hier auf Schritt und Tritt. Genau das ist einer der Faktoren, der beispielsweise dazu führt, dass Sie hier auf vielen Inseln den berühmten Aldabra-Riesenschildkröten an Land begegnen können. Nicht selten laufen die majestätischen Tiere einfach über den Strand und können dabei problemlos beobachtet und natürlich auch fotografiert werden.

Auch die Herren der Lüfte sind auf den Seychellen gut vertreten. Während einer Reise auf die Inseln im Indischen Ozean sollten Vogelfreunde auf jeden Fall mit einem Aufenthalt auf einer dieser drei Inseln garnieren:

  • Mahé
  • La Digue
  • Bird

Während bei der letzten der drei Inseln der Name einfach Programm zu sein scheint, bieten auch die anderen beiden Seychellen-Inseln eine Vielzahl von atemberaubend schönen Vogelarten. Da wären beispielsweise schwarze PapageienFeenseeschwalbe und Russseeschwalben, um nur einige der vielen Vogelarten der Seychellen zu benennen.

Seychellen Urlaub - Die Highlights

Die Highlights und Sehenswürdigkeiten auf einem Seychellen Urlaub sind vielfältig. An erster Stelle der Reiseziele steht die Hauptinsel Mahé mit der Hauptstadt Victoria und dem internationalen Flughafen, an welchem die meisten Feriengäste nach einem langen Flug den ersten Fuss auf den Inselstaat setzen. Auf Mahé befinden sich viele gute Hotels und Resorts beim Beau Vallon Strand, welcher bei Touristen besonders beliebt ist. Die zweitgrösste Insel Praslin beheimatet nebst tollen Stränden auch das bekannte Vallée de Mai, ein wahres Naturparadies. Der Anse Lazio zählt auf Praslin zu den beliebtesten Stränden und die bekannten Coco-de-Mer-Palmen wachsen nur hier und auf der Insel Curieuse. Auf La Digue liegt der weltberühmte Strand Anse Source d'Argent, welcher mit seinen Felsformationen einen atemberaubenden Anblick bietet. Natürlich sind auch die kleineren Inseln Cerf Island, North Island, Round Island sowie die Vogelinsel Bird Island unbedingt einen Besuch Wert. Tipp: Logieren Sie während Ihres Urlaubs in Resorts an verschiedenen Orten des Inselarchipels, damit sind abwechslungsreiche Ferien garantiert. Die Seychelles Islands im Indischen Ozean kann man dank des konstanten Klimas das ganze Jahr bereisen. Nach dem Flug ab Zürich (9 bis 10 Stunden) wird man kaum einen Jetlag haben, denn die Zeitverschiebung zur Schweiz beträgt nur 2 oder 3 Stunden. 

Für wen eignen sich Seychellen Reisen?

Seychellen Reisen versprechen schöne Ferien für praktisch jeden Geschmack. Sind Sie auf der Suche nach Erholung an paradiesischen Stränden? Dann sind Sie auf den Seychellen goldrichtig, einige der schönsten Strände der Welt finden sich hier. Oder erkunden Sie gerne alleine ein Land, ohne sich um die Sicherheit sorgen zu müssen? Besonders Alleinreisende können sich auf den sicheren Inseln unbesorgt bewegen. Auch für Aktive ist eine Reise auf auf Mahé, Praslin oder La Digue eine wahre Fundgrube, denn es werden viele attraktive Sportarten wie Wandern, Tauchen, Schnorcheln, Angeln, Golfspielen, Reiten oder Segeln angeboten. Oder träumen Sie davon, die Seychellen mit Kindern zu bereisen? Gerade für Familienferien sind Seychellen Reisen wirklich hervorragend geeignet, finden sich doch überall flache, feinsandige Strände und äusserst familienfreundliche Hotels. Nebst den Malediven sind die Seychellen eines der beliebtesten Ziele für romantische Flitterwochen. Ein Seychellen Honeymoon steht auf der Wunschliste mancher Paare ganz weit oben und die Hotels sind auch entsprechend gerüstet, viele bieten attraktive Rabatte und Goodies an. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Die beste Reisezeit für die Seychellen

Die Seychellen liegen im Indischen Ozean nahe dem Afrikanischen Kontinent und in der Nähe zum Äquator. Genau dieser Umstand führ zu einem vergleichsweise stabilen Klima das ganze Jahr über. Vom Prinzip her herrscht auf den Seychellen das ganze Jahr über Sommer. Eine Reise in das Inselparadies ist daher grundsätzlich das ganze Jahr über zu empfehlen. Trotzdem gibt es ein paar Dinge bei der Planung Ihrer ganz persönlichen Ferien auf den Seychellen zu beachten.

Wie in den meisten Länder in dieser Region der Erde gibt es auch auf den Seychellen zwei Jahreszeiten. Diese werden hier von den Passat-Winden beeinflusst. Von Dezember bis März ist der Nordwest-Passat vorherrschend. Die Temperaturen liegen in dieser Zeit recht stabil bei 27 Grad Celsius. Allerdings ist das auch die Zeit, bei der man gern von der Regenzeit spricht. Hier gibt es vergleichsweise viele Regentage.

Wichtig ist dabei zu erwähnen, dass ein Regentag auf den Seychellen nicht bedeutet, dass es über Stunden hinweg regnen würde. Viel mehr dauert ein Schauer dort nur sehr selten mal länger als eine halbe Stunde und der Regen ist warm. Wer am Strand von einem Schauer überrascht wird, bleibt meistens einfach liegen oder geht für die Dauer des Regens ins Meer. Eine hastige Rückkehr ins Hotel, wie man es von anderen Regionen der Welt kennt, ist hier nicht nötig.

In der Zeit von Mai bis Oktober ist die beliebteste Zeit für eine Reise auf die Seychellen. Der Südost-Passat bringt etwas mehr Abwechslungen in den Temperaturen mit – jetzt erleben Sie hier Schwankungen zwischen 25 und 29 Grad Celsius. Dafür werden Sie in dieser Zeit kaum Regentage erleben. Die Passatwinde zu dieser Jahreszeit sind stärker als die des Nordwest-Passats, was diese Reisezeit zum perfekten Geheimtipp für alle Surfer und Segler macht.

Günstig auf die Seychellen reisen

Die preislich günstigste Reisezeit ist die Übergangsphase zwischen den einzelnen Passat-Winden. Das sind die Monate April und November. In dieser Zeit ist es auf den Seychellen verhältnismäßig windstill, was direkt zu steigenden Temperaturen führt. Die rund 30 Grad, die in diesen beiden Monaten herrschen, werden Ihnen aufgrund des fehlenden Windes noch wärmer vorkommen. Doch neben dem oftmals günstigeren Preis bietet diese Reisezeit noch einen anderen spannenden Vorteil. Dank des fehlenden Windes ist die Sicht unter Wasser so gut wie sonst nie im Jahr. Damit sind gerade diese beiden Monate für Taucher die beste Reisezeit des Jahres.

Die Geschichte der Seychellen

Die Seychellen waren schon lange im Fokus von Reisenden, bereits vor der Ankunft der Europäer im 16. Jahrhundert wurden die Inseln von arabischen Händlern besucht. Auch andere Seefahrer deckten sich dort mit Wasser und Proviant ein. Doch erst mit der Kolonialisierung durch die Franzosen im 18. Jahrhundert wurden die Seychellen dauerhaft besiedelt. Zuerst dienten die Inseln der Seychellen als Lieferanten von exotischen Gewürzen, in den Fokus des Tourismus rückten die Inseln Praslin, Mahé und La Digue erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seit 1975 liefert die Tourismusindustrie den grössten Beitrag an das Bruttoinlandprodukt des Inselstaates und ist auch ein wichtiger Arbeitgeber. Doch Seychellen Reisen wurden nie ein Massenprodukt, so dass sich die Touristen gut auf die Inseln verteilen. Dafür sorgt ein ausgeklügeltes Konzept der Regierung, welches die Ursprünglichkeit der Inseln beibehalten möchte und für ein knappes Angebot an Seychellen Hotels sorgt. Und noch heute finden sich deshalb oft praktisch menschenleere Strände, die besonders erholsame Ferien versprechen.

Erleben Sie auf den Seychellen die Ferien Ihres Lebens!

Es gibt kaum eine Region auf der Welt, in der Sie so viel Schönheit und Natürlichkeit auf so engem Raum beieinander erleben können. Unsere Experten beraten Sie gern zu allen Fragen rund um Ihre perfekte Seychellen Reise. Sie möchten ein Insel Hopping buchen oder von vornherein die besten Insidertipps zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen? Dann sind Sie hier genau richtig. Travel Seychelles hat sich darauf spezialisiert, Ihnen nicht nur die bestmögliche Beratung zu bieten, sondern Ihnen auch dabei zu helfen, unvergessliche Ferien in einer der schönsten Urlaubsregionen weltweit zu erleben.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok