CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Zurück zu Seychellen Reisen

Privatinsel Denis Island | Natur pur auf den Seychellen

Beratung für
Seychellen Ferien

Denis Island

Ein kleiner Flecken Glück: Denis Island

Denis Island ist ein winziger Fleck im Indischen Ozean, umgeben von makellosem weissem Sand. Die überschaubare Privatinsel ist nur 1.5 km2 gross und lässt sich leicht in seiner Ganzheit erkunden. Sie suchen einen erholsamen Ort, an dem Sie an malerischen Stränden baden, in einem Meeresschildkrötenschutzgebiet schnorcheln, seltene Vogelarten beobachten und am Rande eines kontinentalen Ozeanabfalls sportfischen können? Dann sind Sie auf Denis Privat Island genau richtig.

 

Kein Mobilfunknetz. Kein Internet. Kein Kabelfernsehen.

Denis Island Luftaufnahme Drohne

Wenn Sie Ihren ersten Fuss auf die Insel setzen wird Ihr Mobiltelefon keinen Empfang haben. Auf den luxuriösen Zimmern gibt es kein WLAN Netz und auch kein Kabelfernsehen. Auf Denis werden Sie dafür eine fast schon vergessene Art von Luxus neu entdecken: Liebevoll zubereitetes Essen, Konversation mit freundlichen Menschen und eine atemberaubende Natur, welche auf einer der abgelegensten Inseln der Welt wahrlich traumhafte Früchte trägt.

Daten & Fakten zur Insel Denis Island

Denis Island Map Seychelles

Denis Island ist eine sehr kleine Koralleninsel. Sie liegt ungefähr 80 Kilometer nördlich der Hauptinsel Mahé und ist davon ausgehend in etwa 45 Minuten zu erreichen. Es gibt hier einen Flugplatz für die Reisenden, auf dem Start und Landung bequem möglich sind. Denis Island bietet Sandstrände und Palmen und eine atemberaubende Natur. Denis Island befindet sich im Besitz der örtlichen Reiseagentur Masons Travel und bietet nur ein Resort für Erholungsbedürftige an. Denis ist die zweitnördlichste Insel der Seychellen. Mit nur etwa 1,1 km² gehört sie zu den Winzlingen des Archipels.

Denis Highlights

Strand Denis Island

Denis Island hat seinen Besuchern eine ganze Menge zu bieten. Das grösste Highlight ist aber die unberührte Natur. Legen Sie sich zwischen Kokospalmen an den Strand, hören Sie den exotischen Vögeln beim Zwitschern zu und entdecken Sie die Unterwasserwelt mit dem Schnorchel. Entdecken Sie alle Ecken der kleinen Privatinsel auf einem ausgedehnten Spaziergang.  

Das Denis Private Island Resort *****

Denis Island Pool VillaDie nur 25 freistehenden Cottages und Villen des Denis Private Island Resorts bieten absolute Privatsphäre, liegen in Gehdistanz zum Strand und sind nur durch die natürliche Vegetation der Insel abgetrennt. Die geräumigen Zimmer spiegeln die koloniale Vergangenheit der Seychellen wider, von Möbeln und Holzböden, die in der nur wenige hundert Meter entfernten Tischlerei der Insel hergestellt wurden, bis hin zur raffinierten Einfachheit des Dekors. Open-Air-Badezimmer und Gartenbereiche in allen Zimmern bieten das Gefühl direkt in der Natur eingebettet zu sein.

Beach Denis Fünf Unterkunftskategorien bieten eine breite Auswahl für jeden Ferienwunsch. Ganz egal ob Sie romantische Flitterwochen oder Seychellen Ferien mit Kindern planen, auf Denis wird jeder fündig.

Die Tierwelt der Privatinsel

Babyturtle Denis Island

Die Natur auf Denis Island ist tatsächlich atemberaubend schön und viele Besucher lieben es, Reisen hierher zu machen. Nicht umsonst wird diese Insel auch die Vogelinsel genannt – wer auf Reisen gerne exotische Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten möchte, der sollte auf Denis reisen. Zu den bekannten Vogelarten gehören Stare, Kardinäle, Tropikvögel und Fregattvögel. Auch vom Aussterben bedrohte Arten finden auf Denis Island einen willkommenen Lebensraum. Unter Wasser kann man auf Schwertfische, Thunfische oder Barrakudas treffen.

Trekkings, Spaziergänge und Velotouren

Ranger Trekking Denis Island

Stehen Sie am morgen früh mit den Rangern auf, um Spuren von eierlegenden Meeresschildkröten am Strand zu verfolgen, oder suchen Sie in den Wäldern nach Elster-Rotkehlchen und Paradies-Fliegenfängern, um mehr über die Zucht- und Markierungsprojekte für diese vom Aussterben bedrohten Vögel zu erfahren. Lernen Sie von den Rangern der Green Islands Foundation hilfreiches über aktuelle Adoptionsprogramme und Möglichkeiten, wie Sie das Schutzprogramm unterstützen können. Ein geführter Spaziergang oder eine Velotour um die Insel führt Sie zu weiteren Sehenswürdigkeiten. Jahrhundertealte Schildkröten, Geflügel- und Tierställe, eine Kapelle und auch die Personalunterkunft der Hotelangestellten erwarten Sie. 

Aktivitäten auf und unter Wasser 

Tauchen Denis Island

Das Resort stellt Schnorchelausrüstung, Kajaks und Paddel zur Verfügung mit welchen Sie die umliegende Lagune der Insel nach Herzenslust erkunden können. Die Gewässer um Denis wurden von der Regierung der Seychellen offiziell geschützt, was sie zu einer Sperrzone für den Fischfang macht. Die Riffe in der Lagune sind voller tropischer Fische, Schildkröten und anderer farbenfroher Formen des Meereslebens. Wenn Sie sich in grössere Tiefen unter Wasser vorwagen möchten und etwas mehr Zeit mitbringen, dann begleitet Sie das resorteigene PADI Tauchcenter gerne an eine Reihe verschiedener Tauchplätze. Das Hotel organisiert für Sie auch gerne ein Catch-and-Release-Sportfischen. Dabei werden Sie mit einem Bootscharter zu „The Drop-Off“ gebracht, wo die Meerestiefe am Rande des Seychellenplateaus markant abfällt. Hier können Zackenbarsche oder der berühmte Red Snapper der Seychellen gefangen werden. Sollte Ihr Fang den Erhaltungsanforderungen entsprechen (Jungtiere werden ins Meer zurückgebracht), können Sie Ihren Fisch möglicherweise auch den  Köchen des Resorts übergeben und beim Nachtessen verspeisen.

Sportfischen Denis

Diese Geschichte steht hinter der Insel

Seit rund 40'000 Jahre gibt es Denis Island. Entdeckt wurde die kleine Insel 1773 von Denis de Trobriand. Von ihm hat sie auch den Namen, denn er benannte sie nach sich. Lange gehörte das kleine Eiland zu Frankreich, heute ist sie im im Besitz einer lokalen Reiseagentur. Dies war jedoch nicht immer so, denn die Agentur kaufte die Insel erst in den 90ern. Davor, nämlich seit 1975, gehörte die Insel einem Geschäftsmann. Er nannte Denis Island „Die Insel am Rand der Welt“. Dies spielte vielleicht auch darauf an, dass diese Insel so nahe am Äquator liegt. Werfen Sie für weitere Informationen auch einen Blick auf unsere Seychellen Reisetipps.