Silhouette Island

Silhouette Island Seychellen | Das strassenfreie Natur-Paradies

 

Wundervolle Ferien auf Silhouette Island

Reisen nach Silhouette Island – das ist ein echter Traum für alle, die die Seychellen lieben. Für entspannte Ferien eignet sich kaum ein Ziel besser als diese wunderschöne Seychellen Insel. Vor allem die Strände, die herrliche Natur und auch die tollen Unterkünfte sind bei den Gästen beliebt.

Was genau sorgt für eine so grosse Beliebtheit von Silhouette Island als Ziel für Seychellen Ferien? Es ist wohl vor allem die Kombination aus Ruhe und herrlicher Natur, die die Touristen auf Reisen nach Silhouette Island lockt. So unberührte Wildnis wie hier gibt es nicht mehr an vielen Orten der Erde!

Die Geschichte von Silhouette Island

Das uralte Silhouette Island ist wahrlich ein magischer Ort, der ideal ist für Reisen und Ferien mit einem gewissen geheimnisvollen Touch. Das kommt nicht nur daher, dass dies hier einst ein Ort der Piraten war, weswegen bis heute hier ein grosser Schatz vermutet wird, der aber bislang noch nicht gefunden werden konnte. Bereits im  9. Jhdt. wurde die Insel von den Arabern genutzt. Noch immer finden sich hier Überreste arabischer Gräber. Erst seit dem 19. Jhdt. wird die Insel allerdings dauerhaft bewohnt. Nicht erst seit gestern wird versucht, diese Insel der Seychellen so ursprünglich wie möglich zu lassen, indem sie auch unter Naturschutz gestellt wurde. Dies hat zur Folge, dass die Besucher auf Reisen und in den Ferien hier ein beinah unberührtes Paradies der Seychellen erwartet.

Daten und Fakten über Silhouette Island

Reisen nach Silhouette Island sind wie der Eintritt ins Paradies. Silhouette Island ist die drittgrösste Insel der Seychellen. Sie umfasst 20 km² und liegt im Nordwesten von Mahé. Es handelt sich dabei um eine landschaftlich sehr interessante Granitinsel, die ein tolles Ziel für Ferien ist. Fünf Kilometer von der Insel entfernt befindet sich im Norden die Insel North Island, welche kleiner als Silhouette Island ist. Ganze zwei Dörfer befinden sich  auf dem allgemein sehr wenig erschlossenen Silhouette Island. Hier gibt es keine Strassen, keine Autos und kaum Einwohner – insgesamt leben nicht einmal 200 Menschen auf der Insel. Das Hauptdorf La Passe liegt an der Nordküste, eher südlich hingegen findet sich Grand Barbe, das zweite Dorf der Insel.  Auf Reisen hier betritt man wirklich eine andere Welt, und die Ferien werden sicher traumhaft.

Es sind wohl seine Berge, die Silhouette Island den malerischen Namen gaben. Ihre Silhouetten ragen hoch auf und bestimmen das Bild der Insel schon aus der Ferne. Wer sich für Ferien hier entscheidet, der entscheidet sich für eine luxuriöse Unterkunft, nahezu unberührte Natur, Ruhe und Frieden - und eben auch die Berge. Wie kommen Besucher eigentlich nach Silhouette Island? Hier gibt es natürlich keinen Flughafen, und deswegen muss über Mahé angereist werden. Dies kann entweder mit dem Boot oder aber mit dem Helikopter geschehen – so funktioniert also das Reisen nach Silhouette, dem Traum der Seychellen.

Diese Attraktionen erwarten die Touristen

Als absolutes Highlight für die Ferien auf Silhouette Island kann sicherlich die Natur angesehen werden. Wer sich für Reisen hierher interessiert, dem wird eine Kulisse geboten, die sich sehen lassen kann. Besonders herrlich ist Silhouette Island sicher vor allem für Menschen, die gerne Wassersport in den Ferien machen. Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen sind hier natürlich, wie fast überall auf den Seychellen,  die Freizeitbeschäftigung Nummer 1. Aber es macht auch Freude, sich auf Reisen hier einmal näher auf der Insel umzusehen und sie zu erkunden – beispielsweise bei einer Tour zum Mount Plaisir. Dabei handelt es sich um den 760 Meter hohen Berg der Insel, der einen herrlichen Ausblick bieten kann. Auch der Mont Dauban ist sehr interessant – es ist der zweite hohe Berg von Silhouette Island und erstreckt sich in eine Höhe von 740 Metern. Reisen und Ferien auf den Seychellen können so schön sein!

Königlich Ferien machen im Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa

Die wunderschöne, wahrlich luxuriöse Unterkunft auf Silhouette Island ist auf jeden Fall das Reisen wert. Es gibt hier mehrere Villen, die allesamt sozusagen mitten in der herrlichen grünen Natur liegen. Natürlich wird auch auf Silhouette Island bestens für das Wohl der Gäste in den Ferien gesorgt, die unter anderem mit kreolischen Speisen verwöhnt werden. Man findet hier viele Annehmlichkeiten, die die Ferien auf den Seychellen bzw. auf Silhouette Island noch mehr versüssen. Dazu gehören unter anderem Internet, Pool, Sushi-Bar, Einkaufsmöglichkeiten  und Abendunterhaltung. Die Villen verfügen über guten Zugang zum Strand und sind ausgesprochen komfortabel eingerichtet. An Luxus wird es in diesen Ferien auf den Seychellen also auf jeden Fall nicht mangeln! Wer mag, der kann es sich im Spa gut gehen lassen oder erst einmal gemütlich in der Villa frühstücken. Freizeitbeschäftigungen gibt es hier auf jeden Fall zur Genüge – so macht das Reisen Freude. Ab auf die Seychellen!

Die Flora und Fauna einer wunderbaren Insel

Es ist besonders die Pflanzenwelt, die Reisen auf Silhouette Island so unvergesslich macht. Hier findet sich ein einzigartiger Nebelwald, der ökologisch sehr bedeutend ist – genau wie auch die vielen verschiedenen Arten von Pflanzen, die es hier gibt. Wie konnte sich Silhouette Island trotz seines Rufs als Ziel für herrliche Ferien so viel schöne Natur bewahren? Dies kommt wohl vor allem daher, dass die Insel unter Naturschutz steht. So konnten sich die Pflanzen hier ungestört entwickeln und Silhouette Island ist auch für die Verhältnisse der ohnehin naturverwöhnten Seychellen besonders paradiesisch. Auf den Seychellen gibt es ja bekanntlich viele exotische Pflanzenarten, und so kann man viele auch auf Silhouette finden. Neben wundervoll anzusehenden Baumarten sind es wohl vor allem fleischfressende Pflanzen, die die Blicke in den Ferien auf den Seychellen auf sich ziehen.

Was die Tierwelt angeht, so gibt es hier eine Aufzuchtstation für die Seychellen-Riesenschildkröten, die lange als ausgestorben galten. Auf Reisen hier kann man also nicht nur tolle Pflanzen, sondern auch interessante Tiere kennenlernen – vor allem natürlich auch im Wasser, denn die Unterwasserwelt hier ist einfach faszinierend.

Die Seele baumeln lassen: Freizeit auf Silhouette Island

Seine Freizeit möchte man auf Reisen auf Silhouette Island, dieser tollen Insel der Seychellen, wohl vor allem damit verbringen, die Insel zu erkunden. Sie bietet auf jeden Fall genug Raum für wunderschöne Wanderungen durch eine beinah unberührte Natur, die sehr viele wunderschöne Pflanzenarten zu bieten hat. Wer sich nicht entscheiden kann, ob es lieber Ferien in den Bergen oder am Strand sein sollen, der hat mit Silhouette Island die ideale Wahl getroffen. Hier geht nämlich beides! Die Berge laden zum Wandern und zu Exkursionen ein, der Strand hingegen zum Sonnen und Spazieren gehen, zum Tauchen und Schnorcheln, zum Schwimmen und Baden auf den Seychellen. Besonders an den schönen Stränden Anse La Passe und Anse Lascarse kann man es sich auf Reisen nach Silhouette Island gut gehen lassen. Muscheln suchen, Korallen sehen und entspannen, das kann man hier wunderbar. Ja, Silhouette überzeugt mit Regenwald, Obstplantagen, Strand und Meer – ein echtes Paradies. Das lädt ein zum Kajak- und Tretbootfahren – und natürlich auch zu auf Reisen hier ebenfalls möglichen Ausflügen zu anderen Inseln der Seychellen.

Die Seychellen haben viel zu bieten! Wenn sich die Besucher ins Hotel zurückziehen möchten, so bekommen sie auch hier jede Menge Unterhaltung und Beschäftigung geboten. Dazu gehören Tennis, Badminton oder Fahrradfahren. Verschiedene Spa-Angebote warten auf der tollen Insel der Seychellen– unter anderem beispielsweise auch Yoga. Silhouette Island ist das ideale Ziel für Reisen für alle, die vor allem Entspannung suchen und schon immer mal einfach abschalten wollten. Auch für Hochzeitsreisende ist die Insel mit ihrer privaten Atmosphäre natürlich für Ferien geradezu ideal. Für Kinder gibt es ebenfalls spezielle Angebote auf Silhouette Island.