CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Zurück zu Seychellen Reisen

Silhouette Island Seychellen | Das strassenfreie Natur-Paradies

Beratung für
Seychellen Reisen

Silhouette Island

Silhouette - drittgrösste Insel der inneren Seychellen

Die Insel Silhouette ist mit 20 km2 die drittgrösste der inneren Seychellen und liegt nordwestlich der Hauptinsel Mahé. 5 Kilometer vor Silhouette vorgelagert liegt die Insel North Island, welche das gleichnamige Luxushotel beherbergt. Die beiden Inseln bestehen im Gegensatz zu Mahé oder Praslin nicht aus Granit, sondern aus Syenit vulkanischen Ursprungs. Die rund 150 Einwohner leben in zwei Dörfern, wobei sich der Hauptort La Passe an der Nordküste befindet, wo auch das 5-Sterne Resort Labriz seine Gäste verwöhnt. Der kleinere Ort Grand Barbe liegt an der Südwestküste. Auf Silhouette Island sucht man Strassen vergebens, es gibt sie bis heute nicht. Auch sonst wurde die Insel nur sanft erschlossen, weshalb sie heute von Biologen als eines der wichtigsten Artenvielfaltsgebiete des Indischen Ozeans bezeichnet wird. Seit den 1990er Jahren wird eine Aufzuchtstation für die Seychellen-Riesenschildkröten betrieben – mit Erfolg – es gibt heute schon mehr als 150 Jungtiere. Es sind wohl die Berge, die Silhouette Island den malerischen Namen gaben. Der höchste Berg der Insel heisst Mont Plaisir und erhebt sich 752 Meter, der etwas kleinere Mont Dauban ist 740 Meter hoch. Beide laden zu ausgedehnten Wanderungen ein.

 

Anreise auf Silhouette Island

Silhouette Island Seychellen Aerial

Es gibt keinen Flughafen auf Silhouette Island, die Anreise erfolgt in der Regel von Mahé / Bel Ombre aus mit der Fähre in ca. 30 Minuten zum einzigen Inselhafen La Passe. Wer es sich leisten mag, kann auch einen komfortablen rund 15-minütigen Helikopterflug buchen.

Diese Attraktionen erwarten die Touristen

Strand Anse Cimitiere Silhouette Island Seychellen

Silhouette Island ist mit 20 km2 nicht gross und doch bietet sie bedeutend mehr wie beispielsweise die kleinen Privatinsel North Island, Denis Island, Frégate Island oder Félicité. Die Attraktionen der Insel lassen sich wie folgt umschreiben. Silhouette ist ein Paradis für Badeferien und Freunde des Wassersports. Traumhafte Strände laden zum Verweilen ein und die Unterwasserwelt kann mit Schnorchel und Tauchflasche erkundet werden. Doch auch die Berge können mit abwechslungsreichen Wanderungen erklommen werden, wobei man nicht selten mit einer traumhaften Aussicht belohnt wird. Des Weiteren bietet die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt Naturfreunden spannende Einblicke und Erlebnisse und ein Besuch der beiden Dörfer lässt Sie am Alltag der Lokalbevölkerung teilhaben.

Hotels auf Silhouette Island

Hilton Labrize Silhouette Island Seychellen

Die wunderschöne, luxuriöse Unterkunft Hilton Seychelles Labriz auf Silhouette Island verwöhnt seine Gäste in 105 Villen, welche schön eingebettet in der Natur liegen. Das Luxusresort der Hilton-Kette bietet gewohnte Annehmlichkeiten und verfügt neben sehr guten Restaurants auch über ein Fitnesscenter und ein vielfältiges Spa-Angebot. Das Hotel bietet diverse Aktivitäten an, während die komfortablen Villen für viel Privatsphäre und Erholung sorgen. Nebst dem Hilton Hotel kann auch die La Belle Tortue Lodge empfohlen werden, welche mit 4 Sternen nicht ganz soviel Luxus bietet, aber dennoch eine sehr gute Adresse für einen unbeschwerten Seychellen Urlaub darstellt.

Die Flora und Fauna einer wunderbaren Insel

Silhouette Island Sonnenuntergang Seychellen

Es ist besonders die Pflanzenwelt, die Reisen auf Silhouette Island so unvergesslich macht. Hier findet sich ein einzigartiger Nebelwald, der ökologisch sehr bedeutend ist –wie auch viele verschiedenen Arten von Pflanzen. Die Insel steht schon lange unter Naturschutz, so konnten sich Pflanzen und Tiere über Jahrzehnte hinweg ungestört entwickeln. Neben wundervoll anzusehenden Baumarten sind es wohl vor allem fleischfressende Pflanzen, die die Blicke der Touristen auf sich ziehen. Zudem leben hunderte endemische Reptilien, Vögel und Flughunde auf dem kleinen Inselparadies und es wird eine Aufzuchtstation für die Seychellen-Riesenschildkröten betrieben, welche lange als ausgestorben galten.

Die Seele baumeln lassen: Freizeit auf Silhouette Island

Hilton Labrize Aerial

Wer sich nicht entscheiden kann, ob es lieber Ferien in den Bergen oder am Strand sein sollen, der hat mit Silhouette Island die ideale Wahl getroffen. Hier geht nämlich beides! Die Berge laden zum Wandern und zu Exkursionen ein, der Strand hingegen zum Sonnen und Spazieren gehen, zum Tauchen und Schnorcheln, zum Schwimmen und Baden. Besonders an den schönen Stränden Anse La Passe und Anse Lascarse kann man bestens die Seele baumeln lassen. Silhouette überzeugt mit Bergen, Regenwald, Obstplantagen, Strand und Meer und bietet damit eine grosse Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Und sollten Sie der Insel einmal überdrüssig werden begeben Sie sich einfach auf einen Tagesausflug auf die Nachbarinseln.

Die Geschichte von Silhouette Island

Silhouette Island ist vor rund 63 Millionen Jahren entstanden. Sie ist damit bedeutend Jünger als Ihre Schwesterinseln Mahé und Praslin, welche ca. 650 Millionen Jahre alt sind. Silhouette ist heute ein magischer Ort, welcher sich hervorragend für abwechslungsreiche Seychellen Ferien eignet. Einst wurde der Ort von Piraten als Versteck genutzt, weshalb bis heute ein grosser Schatz vermutet wird, der aber bislang noch nicht gefunden werden konnte. Bereits im 9. Jahrhundert wurde die Insel von den Arabern bevölkert. Noch immer finden sich hier Überreste arabischer Gräber. Erst seit dem 19. Jahrhundert wird die Insel dauerhaft bewohnt. Es wird grossen Wert auf die Erhaltung des Artenreichtums auf der Insel gelegt, ein Grund mehr sich auf einen Spaziergang oder eine Wanderung durch die Natur zu begeben. Besuchen Sie unsere Übersichtsseite für Hotels auf den Seychellen für weitere Inspirationen.